Der Jugend verpflichtet.

Der Zweck unserer Stiftung ist im Art. 2 der Stiftungsurkunde vom 6. März 2015 festgelegt.
Die Stiftung führt Institutionen oder Betriebe, die der Förderung der persönlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dienen.

Im geschlossenen, halboffenen oder offenen Rahmen führt sie Massnahmen im Auftrage jugendstrafrechtlicher oder zivilrechtlicher Behörden durch.

Unsere Tätigkeit stützt sich auf:

die Vorgaben in der Stiftungsurkunde vom 6. März 2015

die Empfehlungen des Europarates „Europäische Strafvollzugsgrundsätze 2006“

die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesamtes für Justiz

die Vorgaben der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern
- zu fachlichen Themen wie z.B. „Struktur“ und „Qualität“
- zu finanziellen Themen „Leistungsvertrag“

Viktoria-Stiftung Richigen

Richigengrabenweg 202
3078 Richigen
Tel. 031 838 77 77
Fax 031 838 77 78