Der Jugend verpflichtet.

Die in der Viktoria-Stiftung Richigen platzierten Jugendlichen verfügen mehrheitlich über schwierige Schulerfahrungen verbunden mit zum Teil grossen Schullücken. Ziel unseres Unterrichts ist es, den Jugendlichen wieder Freude am Schulalltag zu vermitteln, ihr Vertrauen zu stärken und somit Lernerfolge zu ermöglichen. Dazu ist es erforderlich, den Schulstand der einzelnen Jugendlichen rasch möglichst abzuklären, um sie anschliessend individuell zu beschulen. Die Schule der Viktoria-Stiftung Richigen stützt sich auf den Lehrplan für die Volksschule des Kantons Bern und stellt offizielle Zeugnisse aus.

Die Jugendlichen werden je nach Alter, Schulstand und schulischen Ressourcen in
vier verschiedenen Klassen unterrichtet. Sie arbeiten in einem festen Klassenverband nach dem Klassenlehrermodell. Die Klassengrösse beträgt 7, max. 8 Jugendliche.
 
Die Schule bietet Real-, Sekundar- und sonderpädagogischen Unterricht an. Die Sozial-, die Selbst- und die Sachkompetenz werden gleichwertig gefördert.
   
Downloads



Viktoria-Stiftung Richigen

Richigengrabenweg 202
3078 Richigen
Tel. 031 838 77 77
Fax 031 838 77 78